FRAU. MACHT. DEMOKRATIE.

Informationsveranstaltung am Dienstag, 11. Juni, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus, Schlossplatz 6   

demokratieFrauen haben in der Politik nach wie vor eher Seltenheitswert: Nur knapp 31 Prozent beträgt der Frauenanteil im Bundestag, in kommunalen Parlamenten liegt er deutlich darunter. Nur etwa ein Viertel aller Abgeordneten in den niedersächsischen Rathäusern ist weiblich, im Kreistag des Landkreises Harburg liegt der Anteil bei 29 Prozent.

Alle Infos und Termine im Landkreis Harburg: https://www.landkreis-harburg.de/frau-macht-demokratie

In Niedersachsen ist ein neues Mentoring-Programm zur nächsten Kommunalwahl im Jahr 2021 gestartet. Mit dem Mentoring-Programm "FRAU. MACHT. DEMOKRATIE." möchte das Niedersächsische Sozialministerium einen Beitrag leisten, den Frauenanteil in der Politik zu erhöhen.

Das Mentoring-Programm soll Frauen in ganz Niedersachsen die Gelegenheit geben, Kommunalpolitik kennenzulernen. Dafür können sich Frauen bewerben, gleichzeitig sind erfahrene Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aufgerufen, als Mentorinnen und Mentoren dabei zu sein, ihre Erfahrungen weiterzugeben und die Neueinsteigerinnen auf dem Weg zur Kandidatur zu unterstützen. Die Neueinsteigerinnen lernen so den Alltag in den Parlamenten und die Gremienarbeit kennen und bekommen Zugang zu wichtigen Netzwerken.

Das Mentoring-Programm läuft über ein Jahr, beginnend mit einer Auftaktveranstaltung in Hannover am 30. August 2019. Teilnehmende Frauen  werden von jeweils einer Mentorin oder einem Mentor durch das kommunalpolitische Jahr begleitet. Drei überregionale Fachveranstaltungen ergänzen das Programm ebenso wie eine enge regionale Unterstützung durch kommunale Gleichstellungsbeauftragte. Das Programm endet im Spätsommer 2020 mit einer Abschlussveranstaltung in Hannover.

Regionale Ansprechpartnerin für den Landkreis Harburg ist Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag. Informationen, auch zum Bewerbungsverfahren, gibt es unter www.Frau-Macht-Demokratie.de