Die Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und durch Landesmittel finanziell unterstützt. Alle Teilnehmerinnen an den Angeboten der KoStellen sind daher verpflichtet, an der obilgatorischen Datenerhebung mitzuwirken, um eine Erfolgskontrolle des Projekts für die EU zu ermöglichen.

Teilnahmevoraussetzungen 
Die Angebote der Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft Lüneburg.Uelzen und Landkreis Harburg richten sich an Frauen und an Männer in Elternzeit. 

Kosten
In 2018 führen die Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft kostenfreie Beratungen, Vorträge und Seminarangebote durch. 

Anmeldung
Bitte melden Sie sich zu Seminaren und Vorträgen schriftlich per E-Mail mit vollständiger Adresse und Telefonnummer an. Bei jeder Veranstaltung finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten. Wir bestätigen den Eingang  der Anmeldung per E-Mail.

Wir benachrichtigen Sie kurzfristig

  • sollte ein Kurs ausfallen
  • der Kurs überbelegt sein
  • bei Termin- oder Raumänderung.

Bei Veranstaltungen unserer Kooperationspartner bzw. anderer Projekte gelten deren Geschäftsbedingungen (feffa e.V., VHS REGION Lüneburg, KVHS Landkreis Harburg und Exista).