feffa e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Verein und unterstützt Frauen seit 1990 in allen beruflichen Anliegen und engagiert sich für die Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen und Männern. Die Gründerinnen von feffa e.V. wollten Bildungskonzepte für Frauen entwickeln, die sie beruflich weiterbringen und Aufstiegschancen ermöglichen. Der Name des Vereins „feffa“ steht für die norddeutsche Aussprache des Wortes „Pfeffer“; diesen wollten die Gründerinnen des Vereins der SALZstadt Lüneburg in der Frauenförderung dazugeben.

Unsere Vision

Berufliche Möglichkeiten sollten so ausgestaltet sein, dass Frauen ihre Existenz eigenständig sichern können und alle Karrierewege offen stehen.

  • Wir konzipieren Projekte und Maßnahmen zur Frauenförderung
  • Wir gehen neue Wege in Qualifizierung, Weiterbildung und Beschäftigung
  • Wir arbeiten partnerschaftlich mit Betrieben, Verbänden, Vereinen, Kammern, Kommunen und Trägern zusammen

Arbeitsschwerpunkte

  • Beratung zum Wiedereinstieg und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Qualifizierung für die berufliche Weiterentwicklung
  • Beratung für Existenzgründerinnen
  • Persönliches Coaching zur Profilbildung und Berufswegplanung
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen in der Personalentwicklung für Frauen und zur familienbewussten Personalpolitik.

Kundinnenverständnis

Unser Ansatz in Beratung und Weiterbildung ist ganzheitlich und umfasst die Berufs- und Lebensplanung. Mit unseren Angeboten wollen wir selbstständiges Handeln ermöglichen und fördern. Unsere Räume sind zugänglich, wir beantworten Fragen rund um Beruf und Existenzgründung oder verweisen Ratsuchende an andere Fachstellen. Wir sind an den persönlichen und fachlichen Entwicklungsprozessen und Vorhaben unserer Kundinnen nachhaltig interessiert.

Bildungsverständnis

Am Bedarf der Teilnehmerinnen entwickeln wir unsere Bildungskonzeptionen. Auf die unterschiedlichen Lernniveaus unserer Zielgruppen gehen wir methodisch-didaktisch ein. Die Umsetzung des Gelernten steht bei unseren Lernkonzepten im Vordergrund. Wir wollen Frauen Zugang zu Bereichen verschaffen, in denen sie unterrepräsentiert sind, z.B. IT. Maßnahmen, die im Auftrag der Agentur für Arbeit durchgeführt werden, haben eine Integration der Kundin in den ersten Arbeitsmarkt zum Ziel.

Unsere Mitarbeiterinnen

Die Mitarbeiterinnen tragen mit Engagement, Leistungsbereitschaft und Identifikation mit den Unternehmenszielen maßgeblich zum Erfolg der Projekte und Maßnahmen bei. feffa e.V. gewährleistet familienfreundliche, individuelle und flexible Arbeitszeitregelungen und eine moderne Arbeitsorganisation, in der es Freiraum für Kreativität und Eigeninitiative gibt. Sie können teamorientiert arbeiten und sind maßgeblich in die Weiterentwicklung von feffa e.V. und in Entscheidungsprozesse eingebunden.

 

Version 04.11.2019